Projektförderung: 200.000 Euro für Bonner Kinder und Jugendliche

Die Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse in Bonn stellt im Jahr 2018 rund 200.000 Euro für die Förderung von benachteiligten Bonner Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Es können Förderanträge für Bildungsprojekte und Projekte zur Entwicklung sozialer Kompetenzen gestellt werden. Dabei werden nicht nur neue Projekte, sondern auch die Fortsetzung und das Wachstum erfolgreich gestarteter Projekte unterstützt.

Der Antragsteller muss vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts sein.

Die nächste Bewerbungsfrist ist der 1. März 2018.

Daraufhin gibt es noch eine Bewerbungsrunde mit einer Antragsfrist am 1. September 2018.

Förderanträge finden Sie unter www.stiftung-jugendhilfe.sparkasse-koelnbonn.de

Weitere Informationen zum Förderprogramm unter Tel. 0228 606 51059.

weitere Artikel

Integrationspreis des Integrationsrates der Stadt Bonn 2019: Vorschläge und Bewerbungen einreichen – bis 30. Juli 2019

Integrationspreis des Integrationsrates der Stadt Bonn 2019: Vorschläge und Bewerbungen Sehr geehrte Damen und Herren, zum elften Mal schreibt der Integrationsrat der Bundesstadt Bonn seinen Integrationspreis […]

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt als Scharnier von Teilhabe

"Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt als Scharnier von Teilhabe" Am 12. Juni 2019 nahm Dr. Philip Gondecki, Projektleiter des MIGRApolis House of Resources Bonn (HoR BN), an […]

Neues Förderprogramm des Bonner Vereins Fonds Soziokultur e.V. “Der Jugend eine Chance”

Förderprogramm: Der Jugend eine Chance – im soziokulturellen Bereich Ein zusätzliches Förderprogramm des Bonner Vereins Fonds Soziokultur e.V. will junge Menschen dabei unterstützen, erste persönliche Erfahrungen […]