HoR in den Medien

Berichte, Publikationen und Presse

WALTHER Tessa, Deutsche Welle (17.07.2018)
Interkultureller Musiker*innen-Treff mit offener Jam-Session, filmische Dokumentation über das integrative Musikprojekt der indonesischen MSO Pesanggrahan Indonesia e.V., gefördert durch das HoR Bonn, Redaktion und Produktion Tessa Walther, Bonn: Deutsche Welle, online auf YouTube

General-Anzeiger (02.07.2018)
Manar Bilal zeigt Flüchtlings-Fotos aus dem Brüser Berg, Artikel über die Fotoausstellung “doch sie lachen trotzdem” über geflüchtete Kinder aus Syrien, ein Projekt der Initiative Licht im Dunkeln, gefördert durch das MIGRApolis HoR BN, Bonn: General-Anzeiger, Ausgabe vom 02.07.2018, online auf www.general-anzeiger-bonn.de (02.07.2018).

WDR COSMO Al-Saut Al-Arabi (18.06.2018)

معهد بون للبحث في شؤون الهجرة والتبادل الثقافي

يهدف معهد بون للبحث في شؤون الهجرة والتبادل الثقافي الذي تأسس في عام 1995 إلى تنشيط الإتصالات

والتعارف والتبادل الثقافي بين

مختلف المواطنين بما في ذلك الجدد أي الوافدين. ومن

أجل هذا الغرض إفتتح المعهد في عام 2005 بيت التعددية الذي يشتمل على مكاتب ومقهى وقاعات

للتدريب الخ. حول نشاطات هذا المعهد يدور الحديث التالي الذي أجراه الزميل حكم عبد الهادي مع

الدكتور فيليب جونديكي الذي يشرف على مشروع “ميجرا بوليس” في بيت التعددية

Radiobericht über das MIGRApolis Haus der Vielfalt und House of Resources Bonn auf WDR COSMO Al-Saut Al-Arabi (13:54 Min., 18.06.2018).

General-Anzeiger (24.05.2018)
Kunstprojekt von Frauen, Artikel über die Abschlusspräsentation und Ausstellung des Kunstprojektes für und mit Frauen “Es lebe die Kunst und wo ist meine Heimat” der Initiative Female ART Power * Women in Art worldwide in Kooperation mit SOLWODI Nordrhein-Westfahlen e.V., Bonn: General-Anzeiger, Ausgabe vom 24.05.2018, S. 21

General-Anzeiger (17.04.2018)
Kunstprojekt für Frauen, Artikel über das integrative Kunstprojekt für Frauen “Es lebe die Kunst und wo ist meine Heimat” der Initiative Female ART Power * Women in Art worldwide in Kooperation mit SOLWODI Nordrhein-Westfahlen e.V., Bonn: General-Anzeiger, Ausgabe vom 17.04.2018, S. 20

WDR COSMO Al-Saut Al-Arabi (28.02.2018)

صور لأطفال مخيم الزعتري في معرض مدينة بون

صور لأطفال مخيم الزعتري في معرض مدينة بون يعرض حاليا منذ شهر فبراير في مدينة “بون ” معرض صور لأطفال سوريين في مخيم الزعتري للمصور والناشط السوري منار بلال وذلك بعد أن تقدمت المنظمة السورية ضوء في الظلام بمبادرة إلى معهد بون للبحث في شؤون الهجرة والتبادل الثقافي

Radiobericht über die Fotoausstellung “doch sie lachen trotzdem” auf WDR COSMO Al-Saut Al-Arabi (04:16 Min., 28.02.2018);

Beitrag über die Fotoausstellung “doch sie lachen trotzdem” des WDR COSMO Al-Saut Al-Arabi auf Facebook (28.02.2018).

General-Anzeiger (09.02.2018)
Einblicke in den Flüchtlingsalltag: Haus der Vielfalt zeigt bis Ende März die Fotoausstellung “…doch sie lachen trotzdem”, Artikel von Hannah Locks, Bonn: General-Anzeiger, Ausgabe vom 09.02.2018, S. 17; online www.general-anzeiger-bonn.de

Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. (06.02.2018)
Integration durch Musik, Projektbericht von Jinda Ataman; online auf www.kurdische-gemeinschaft.de

Forum der Kulturen Stuttgart e.V. (26.01.2018)
House of Resources – das neue Förderkonzept für Migrantenorganisationen, Dokumentarfilm über das innovative Förderkonzept des House of Resources Stuttgart, Modellprojekt aller Houses of Resources in Deutschland, Stuttgart: Forum der Kulturen e.V.; Video online auf YouTube.

Pesanggrahan Indonesia e.V. (30.11.2017)
Interkultureller Musiker*innen-Treff mit offener Jam-Session im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, ein integratives Musikprojekt, gefördert durch das House of Resources Bonn, Projektleitung Siti Asiyah, Pesanggrahan Indonesia e.V., Bonn, Video online auf YouTube.

Initiative Patchworkkultur (2017)
Die isolierte Situation der Frauen in Flüchtlingsunterkünften und ihr Leben im neuen Land, ein vom HoR Bonn gefördertes Projekt (12.2016-09.2017), Projektabschlussbericht und Broschüre hrsg. von der Initiative Patchworkkultur unter Leitung von Sibel Akkulak: “Kaffee-und-Kuchen-Gespräche” Informationen zur Situation von Flüchtlingsfrauen

General-Anzeiger (04.10.2017)
An den deutschen Grundrechten zerbrechen Beziehungen, Interview mit der Kunsttherapeutin und Sozialarbeiterin Sibel Akkulak, Projektleiterin der Initiative Patchworkkultur und einem Projekt zur Situation von geflüchteten Frauen, gefördert vom HoR Bonn (12.2016-09.2017); Interview von Sabrina Bauer, General-Anzeiger Bonn, 04.10.2017, S. 21; online auf www.general-anzeiger-bonn.de

MIGRApolis House of Resources Bonn (04.10.2017)
Frauenpower! Frauen aus Bonn und der Umgebung präsentieren ihre Arbeit, Forum ehrenamtliches Engagement, eine Veranstaltung des MIGRApolis House of Resources Bonn im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration (23.-26.11.2017) im Haus der Geschichte; online auf www.bonnerbuchmessemigration.de

BAMF (06.07.2017)
Alle unter einem Dach, Berichterstattung vom ersten bundesweiten Vernetzungstreffen aller Houses of Resources in Magdeburg (03.-04.07.2017), Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), online auf www.bamf.de

AZZOLINI Fernanda, Brasilianische Redaktion, Deutsche Welle (22.06.2017)
Projeto integra mulheres estrangeiras na Alemanha por meio da arte, Dokumentation über das transkulturelle integrative Kunstprojekt für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund “Was heißt hier Kunst und Kultur?!” von Refugees Welcome Bonn e.V. unter Leitung von Karla-Martina Götze, Februar bis Mai 2017, Bonn: Deutsche Welle, Brasilianische Redaktion, online auf www.dw.com und YouTube

PURWANINGSIH Ayu, Indonesische Redaktion, Deutsche Welle (22.05.2017)
Bangun Toleransi Lewat – Pesta Multikultur di Bonn “Begegnungsfest 2017”, Dokumentation von Ayu Purwaningsih (Deutsche Welle) zum Bonner Kultur- und Begegnungsfest am 21. Mai 2017;  Deutsche Welle, online auf www.dw.com

General-Anzeiger (21.05.2017)
Hunderte Besucher bei Bonner Kultur- und Begegnungsfest, von Alexander Grantl (General-Anzeiger), online auf www.general-anzeiger-bonn.de

BAMF (26.04.2017)
“Unterstützung nach Maß: Wie Ressourcenhäuser die Förderlandschaft bereichern”, in: Blickpunkt Integration – Aktueller Informationsdienst zur Integrationsarbeit in Deutschland, von Linda Müller (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), Seite 30/31; hier online als PDF zum Download oder als Printversion zu bestellen unter www.bamf.de/publikationen

Landesmusikrat NRW (28.03.2017)
MIGRApolis ermöglichte interkulturelle Begegnungen, Austausch und Verständigung durch Musik, von Annika Mittendorf, Landesmusikrat NRW; online auf www.lmr-nrw.de

Schaufenster Bonn (14.02.2017)
“Im Namen der Wellen” Kunstprojekt zog durch die Innenstadt, von Harald Weller, Schaufenster Bonn, Ausgabe vom 14.02.2017; online auf www.rheinische-anzeigenblaetter.de

General-Anzeiger (10.02.2017)
Saatgut tauschen bei Migrapolis, General-Anzeiger, Ausgabe vom 10.02.2017, S. 19; online auf www.general-anzeiger-bonn.de

Stadt Bonn (30.01.2017)
Ausstellung der Initiative “Im Namen der Wellen” im Stadthausfoyer – Raum-Installation will Fragen im Meer von Flucht und Migration beantworten, Stadt Bonn, online auf www.bonn.de

Landesmusikrat NRW (23.01.2017)
Brückenklang in der Zentrale für Freiraum und Subkultur Bonn, Landesmusikrat NRW, online auf www.lmr-nrw.de

Landesmusikrat NRW (05.01.2017)
“Musikkulturen und Musikszenen” Begegnung in der Kunstbrennerei in Bonn am 21.01.2017, Projekt Brückenklang, Landesmusikrat NRW, online auf www.lmr-nrw.de

EMFA (13.12.2016)
Integration: Eine Herausforderung von erster Stunde an, Bericht von Bartosz Bzowski, Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA), online auf www.migration-bonn.de

GONDECKI, Philip (2016)
“Bürgerschaftliches Engagement fördern: Das MIGRApolis House of Resources Bonn”, in: Integration von Flüchtlingen in den Kommunen – Eine Herausforderung für Politik und Gesellschaft: Handbuch für die Praxis in der kommunalen Flüchtlingsarbeit, hrsg. von Hidir Celik, Bonn: Free Pen Verlag, S. 114-125; siehe www.freepenverlag.eu

SKODA, Ansgar (05.12.2016)
KulturWelten in der kunstBRENNEREI, Online-Magazin www.kultura-extra.de und Bonn digital-Netzwerk www.bundesstadt.com

BAMF (02.11.2016)
Houses of Resources, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), online auf www.bamf.de

Stabsstelle Integration der Bundesstadt Bonn (11.10.2016)
Das “House of Resources Bonn” hat seine Arbeit aufgenommen, Stabsstelle Integration der Bundesstadt Bonn, online auf www.integration-in-bonn.de

General-Anzeiger (07.10.2016)
Die kulturelle Vielfalt fördern: Neues Projekt “House of Resources” wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert

BAMF (12.09.2016)
14 Ressourcen-Häuser fürs Ehrenamt: Das Bundesamt fördert bundesweit 14 Houses of Resources, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), online auf www.bamf.de

BAMF (2016)
Standorte der Houses of Resources, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), online auf www.bamf.de

Deutsche Welle: Dokumentarfilm von Tessa Walther über ein vom HoR Bonn gefördertes Musikprojekt von Pesanggrahan Indonesia e.V.

Dokumentarfilm von Tessa Walther (Deutsche Welle) über den interkulturellen Musiker*innen-Treff im MIGRApolis Videodokumentation von Tessa Walther (Deutsche Welle) über den Interkuturellen Musiker*innen-Treff mit offener Jamsession im […]

Bonner Integrationsrat: Zuschüsse zur Förderung der Arbeit von Migrantenselbstorganisationen, interkulturellen Gruppen und Initiativen in Bonn

Der Integrationsrat informiert über Zuschüsse zur Förderung der Arbeit von Migrantenselbstorganisationen, interkulturellen Gruppen und Initiativen in Bonn. Worum geht es? Migrantenselbstorganisationen (MSO), interkulturelle Gruppen und Initiativen […]

Aktionsfonds ViRaL: Vielfalt stärken, Rassismus bekämpfen, Lokal engagieren!

Aktionsfonds ViRaL Vielfalt stärken, Rassismus bekämpfen, Lokal engagieren! Ausschreibung und Projektförderung anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März 2018 Ihr wollt – die Anerkennung von […]